6. Februar 2009

Für die Betroffenen von Festnahmen

Posted in 2009 um 10:23 am von nowkr

Bedauerlicherweise ist es bei den Aktionen gegen den WKR-Ball letzten Freitag auch zu Repressionsakten durch die Polizei gekommen. Unter anderem wurde eine Person in Untersuchungshaft genommen. Die Vorwürfe lauten verschieden und es wäre sehr wichtig, dass sich die Betroffenen der Festnahmen mit der Rechtshilfe koordinieren würden. Wenn ihr also nach der Demo letzten Freitag gecatcht wurdet, meldet euch bitte bei der Email-Adresse nowkr-antirep[ät]servus.at. Wenn ihr Leute kennt, die von der Polizei mitgenommen wurden, sagt den Betroffenen weiter, dass sie sich bei der Email-Adresse melden sollen. Es ist davon auszugehen, dass in absehbarer Zeit Post von der Staatsgewalt kommt und es wäre gut dann schon einen ungefähren Umgang mit der Repression zu haben.
Generell gilt natürlich: Keine Aussage bei der Polizei und nix unterschreiben!
no justice, no peace!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: