29. Januar 2009

Demoroute

Posted in 2009 um 10:56 am von nowkr

Die zugelassene Route lautet:

Mariahilfer Platzl – Mariahilferstraße – Babenbergerstraße – Opernring – Operngasse – Albertina – Augustinerstraße – Reitschulgasse- Habsburggasse – Graben – Kohlmarkt – Wallnerstraße – Leopold-Figl Gasse – Minoritenplatz – Ballhausplatz – Löwelstraße – Josef-Meinrad Platz – Dr. Karl-Lueger Ring – Burgring – Burgring/Babenbergerstraße.

Auf Grund einer von der Polizei, zur Sicherheit des rechten Balls, eingerichteten Schutzzone (Heldenplatz, Platz an der Burg, Michaelaplatz),
kann die Demonstration nicht wie ursprünglich gewünscht über den Michaelaplatz gehen.
Dies stellt eine eindeutige Einschränkung der Versammlungsfreiheit zugunsten eines rechtsextremen Ball-Events dar.


zur Vergrößerung klicken

Entgegen der polizeilichen Wünsche läuft die Demo also doch durch den 1.Wiener Bezirk. Die BallbesucherInnen die für gewöhnlich mit dem Taxi
über den Michaelaplatz in die Hofburg fahren, können während der Demonstration das Heldentor benutzen.

Update: Das Straßenfest ist genehmigt und findet wie angekündigt statt. Das heißt, Konzerte und weitere Events finden statt. Nach der Demo also nicht gleich heimgehen, sondern noch auf dem Straßenfest bleiben. Das Fest ist lang genug angemeldet, dass alle angekündigten Event stattfinden werden können.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: