7. Januar 2009

Termin-Update

Posted in 2009 um 11:20 am von nowkr

Weitere Termine gegen den WKR-Ball sind inzwischen fix.

Den Anfang macht der „Di:Day“ am nächsten Dienstag:

– Dienstag, 13.01.09, 20Uhr
DI:Day vs. WKR-Ball ‘09
Hintergründe zum rechten Burschiball und den jüngsten Entwicklungen der Schmissfressenszene

Ankündigungstext

Das extrem antisemitische, homophobe, rassistische und frauenfeindliche Weltbild des deutschnationalen Korporationswesens stellt wahrlich kein marginalisiertes gesellschaftliches Randphänomen dar. Bereits in der vergangenen Legislaturperiode waren 15 von 19 Nationalratsabgeordnete der FPÖ “Alte Herren” von Burschenschaften und es lässt sich auch sonst kaum ein namhafter Ideologe des österreichischen Neonazismus antreffen, der nicht dem korporierten Milieu entstammt. Dass diese “revisionistischen” Verbindungen nach wie vor “salonfähig” sind, zeigt sich u.a. an dem jährlichen Ball des Wiener Korporationsrings (WKR), der in der Hofburg mitten in der Wiener Innenstadt ausgerichtet werden kann und 2008 von zahlreichen Prominenten und PolitikerInnen, zu denen beispielsweise auch fünf Rektoren österreichischer Universitäten zählten, unterstützt wurde. Deutschnationale Burschenschaften fungieren außerdem vor allem auch als Kaderstätte und Verbindungsglied zwischen legal organisiertem Rechtsextremismus und der militanten Neonaziszene. Diese Überschneidungen zeigten sich kürzlich u.a. an Hand mehrerer (gewaltätiger) Übergriffe (vermummter) Burschenschafter und anderen Neonazis auf Antifademos auf der Unirampe oder skandalträchtiger Bestellungen eines parlamentarischen Mitarbeiters des neu gewählten dritten Nationalratspräsidenten und Mitglied der rechtxextremen Burschenschaft Olympia! Martin Graf beim neonazistischen Aufruhrversand. Den Hintergründen und jüngeren Entwicklungen dieser Verstrickungen sowie den aktuellen Infos über die Proteste gegen den WKR-Ball widmet sich der Jänner DI:Day der AuA!

Di:Day, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien

Zwei Tage später findet dann in Linz eine Veranstaltung zu den Protesten gegen den WKR-Ball statt:

– Donnerstag, 15.01.09, 19:30 Uhr

Mobilisierungs- und Informationsveranstaltung zum WKR in Linz

Am 30. Jänner 2009 findet zum 56. Mal der traditionsreiche Ball des Wiener Korporations-Rings (WKR) in der Hofburg statt. Im WKR sind mehr als zwanzig „national-freiheitliche“ Korporationen aus dem deutschnationalen Lager organisiert und offen rechtsextreme Männerbünde wie die Olympia, die Teutonia, sowie die Cimbria – um nur einige zu nennen, beteiligt. Bereits in der Vergangenheit zeigte sich immer wieder der fließende Übergang zwischen rechten Verbindungen und dem Neonazi-Spektrum. So ist auch der veranstaltete Ball mehr als heikel. Die rechte bis rechstextreme Zusammenkunft kann sich aber nur solange selbstsicher präsentieren, wie ihr kein organisierter Protest entgegen gesetzt wird und sich keine negativen Konsequenzen daraus ergeben. Darum ist es an der Zeit, ein lautes und deutliches Zeichen gegen den Rechts-Block aus FPÖ/BZÖ, studentischen Männerbünden und Neonazis zu setzen. Der WKR-Ball ist dafür ein passender Anlass.

Wie immer erwarten euch leckere vokü und Raum zu anschließender Diskussion.

KAPU
Kapuzinerstrasse 36, 4020 Linz

Weiters ist nun auch der Ankündigungstext für die Veranstaltung am 28. Jänner im Que[e]r nachzulesen:

Ankündigungstext

Burschenschaften sind nicht nur sehr rechts, sondern vor allem auch sehr männlich. Die antifaschistische Kritik und der Widerstand setzen dennoch in der Regel und zuerst an der politischen Ausrichtung des Verbindungsunwesens an. Demgegenüber soll ausgehend von einer Kritik der paranoiden Bewusstseinsformen, welche Männer zu ihresgleichen sich gesellen lässt, der rechten Männerbündelei und ihrer zentralen Fetische (”Ehre”, “Wehrbereitschaft”, “Volk” usw.) nachvollziehbar gemacht werden, wie Korporierte ticken. Daran anknüpfend und vorm Hintergrund vergangener Kämpfe gegen Burschenschaften wollen wir schließlich die verschiedensten Praxisformen kritisieren und neue diskutieren.
que[e]r, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien.

Die Gesamtübersicht findet ihr wie bisher unter Termine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: